Google+

TFSource Lilly & Friends Unrealbooks Actionfiguren24

Gerrut Camaro Reprolabels-Toyhax TF Robots Kapow Toys

Teletraan Board 14. November 2018, 16:09:49 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Einloggen mit Benutzername und Passwort
News:
Willkommen im Teletraan Board!

Anzeigen der neuesten Beiträge

Alles zu unserer deutschen Transformers Fan Convention C.O.N.S. findet ihr hier!
Bitte nehmt euch etwas Zeit und lest das Regelwerk hier!

Viel Spaß!

 
 
Übersicht Hilfe Suche Kalender
Seiten: [1] 2   Nach unten
Drucken
Autor Thema: [Customs] Begriffserklärungen und Hilfestellungen  (Gelesen 84349 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Customizer_1
Gast
« am: 27. September 2010, 16:45:23 »

Quelle: http://www.delta6.info/modules.php?name=Forum&topic=433.0


Ohne meine Zustimmung ist eine Kopie dieses Textes und der Bilder in anderen Medien und Webseiten nicht gestattet!




Schlagwörter für die Suchfunktion: Custom, Customs, Repaint, Scratch, Scratchbuild, Touchup, Drybrush, Wash, Washing, Modding, Mod, Makeover, Diorama, Putty, Powerknete, Green Stuff, Putty, Powerknete, Epoxydharz, Styrene, Superglue, Acrylfarbe, Emaille-Farbe, Airbrush, Sprühfarbe, Bürstenpinsel, Haarpinsel, Versiegelung, Sculp, Sculping

Was bedeutet "Custom"?

Das Wort Custom an sich bedeutet eigentlich im Wortlaut "Kundenspezifisch Hergestellt" oder besser gesagt "Nach Kundenwunsch verändert". Ursprünglich wurde der Begriff KFZ-Mechanikern und Lackierwerkstätten geprägt (Wer kennt West Coast Customs nicht? Zwinkernd), welche Autos auf Kundenwunsch hin umbauten und lackierten. Letztlich kann der Begriff auf alle Tätigkeiten übertragen werden, wo Serienmodelle verändert, oder komplett neues erschaffen werden soll, auf Eigenen oder auf Kundenwunsch hin! Man ist sich selbst der beste und auch der strengste Kunde!

Was ist ein Custom?

Customs im Spielzeugbereich, sind meist Neulackierungen und minimale Veränderungen in der Konstruktionsweise, um die Figuren und/oder Fahrzeuge mehr ihrem TV- oder Kinovorbild zu präsentieren. Es werden allerdings auch komplette Neukonstruktionen und komplette Verfremdungen als Customs bezeichnet.

Was ist ein Touchup?

Mit Touchups werden farbliche Aufwertungen bezeichnet die eine Figur, von der Form und vom Repräsentanten her unverändert, näher an das Vorbild heranbringen sollen.

Hier ein Beispiel anhand von Deluxe Bumblebee:

Vorher:


Nachher:


Was ist ein Repaint?

Repaints dagegen können sowohl zu kompletten Veränderungen der dargestellten Persönlichkeit führen, oder aber auch die ursprüngliche Persönlichkeit erheblich mehr der Vorlage entsprechen lassen.

So kann z.B. aus ROTF Dirge


Schon mal ROTF Fireflight werden:


Was ist ein Mod?

Ein Mod ist eine mechanische Veränderung an einer Figur oder einem Objekt. So können beispielsweise Köpfe oder Gliedmaßen getauscht werden. Dabei ist zu Unterscheiden zwischen

Minor Mod (Kopftausch)


und Heavy Mod (Austausch mehrerer Gliedmaßen und Körperteile inkl. neuem Anstrich)


Der Heavy Mod stellt die Vorstufe zum Kitbash dar.

Was ist ein Makeover?

Ein Makeover ist eine andere Bezeichnung für ein komplettes Repaint, bzw für einen Mod. Es stellt quasi den Übergang zwischen Repaint und Mod dar. Die Bezeichnung ist im Deutschen gleichbedeutend mit "Komplett überarbeitet", im Technikbereich spricht man auch von "Refurbished", also wideraufbereitet!

Was ist ein Kitbash?

Ein Kitbash ist eine Extremisierung des Heavy Mods. Hierbei werden meist zerstörerische Eingriffe durch Sägen, Zangen, Lötkolben und anderen Werkzeugen verwendet um ursprünglich völlig unpassende Bauteile miteinander zu verbinden. Häufig ist dabei  Skulpturmasse wie Powerknete, Green Stuff oder Epoxydharz im Einsatz!

Ein Beispiel anhand von Deluxe Ravage (Kopf mit Kugelgelenk versehen, Waffen Beweglich gestaltet, kompletten Body neu eingefärbt):


Was ist ein Reshell?

Ein Reshell stellt eine Überarbeitung de r Außenhülle einer Figur dar, so kann aus einem Flugzug mittels Teilen eines Modells schon mal ein Space Shuttle werden, oder aus einem Auto ein Panzer.

Hier anhand ein Besipiels des User WheelJack, welcher Universe Hound erheblich aufgewertet hat:

Hound wip - TWF2005

Was ist ein Scratchbuild?

Ein Scratchbuild stellt die höchste Disziplin im Berech der Customs dar, da dort entweder komplete Körperteile, Karrosserien oder gar komplette Figuren und Fahrzeuge von Grund auf selbst geplant und aufgebaut werden.
Dabei wird das Material Styrene verwendet (Kunstoffplatten).

Sehr eindrucksvolle Beispiele stellen Supreme Class Omega Supreme

Omega Supreme - TFW2005 by Anemis

und G.I. Joe Rolling Thunder Optimus Prime dar:

Rolling Thunder Optimus Prime - TFW2005 by Encline

Was ist Drybrush?

Beim Drybrush wird sogenannten "Trockenmalen" angewendet. Das heisst es wird ein Bürstenpinsel mit Farbe benetzt. dieser wird dann solange über Küchenkrepp gestrichen mit kaum noch Farbe am Pinsel ist, dieser also fast trocken ist (daher der Name).

Mit diesem wird dann über das zu bemalende Objekt gestrichen, bevorzugt immer in wedelnder Weise um gleichmäßige Flächen zu erhalten. Um den Effekt zu verstärken, kann man diesen Prozess beliebig wiederholen. Es sollte dabei beachtet werden das der Farbverbrauch enorm ist, trotz, oder gerade wegen der Tatsache das 80% der Farbe in das Küchenkrepp geschmiert werden und somit unwiederbringlich verloren geht!

Vorher: (Grundierung mit Panzergrau)


Nachher: (Erstes Drybrush mit Eisen)


Nachher: (Zweites Drybrush mit Silber)


Was ist Washing?

Washing ist das exakte Gegenteil zum Drybrush. Hierbei wird die verwendete Farbe extremsverdünnt, so dass sie Transparent und Wässrig wird. Diese wird dann Zügig über die zu beabreitenden Flächen gestrichen doer geträufelt. Überschüssige Farbe wird mit Küchenkrepp abgesaugt! VORSICHT: Helle Flächen können durch diese Technik unwiederbringlich ruiniert werden! Auch auf Matten Oberlkächen sollte diese Technik nicht eingesetzt werden!

Beispiel Bumblebee ("Ölverschmierter" Kopf):


Was ist Weathering?

Weathering ist die Bezeichnung für die angewandte Technik, Objekte Verwittert aussehen zu lassen. Häufig werden dabei Drybrush und Washing kombiniert.

Beispiel an einem Diorama (Rostflecken und Farbspuren mittels Washing, die Metalleffekte Mittels Drybrush aufgetragen):


Was ist Sculping?

Sculping ist eine Verwandte Form des Scratchbuilds, wobei hier keine trockenen Styrene-Teile, sondenr eher "nasse" Materialien wie Powerknete oder Skulpturmasse verwendet. bei Powerknete und Greenstuff erfolgt die Aushärtung binnen Minuten. Durch eine Chemische Raktion werden dabei Temperaturen von bis zu 90°C erreicht! Daher ist es wenig ratsam bereits oberflächengehärtete Objekte ind er Hand zu behalten! Epoxidharz dagegen ist Hoch-Toxisch und sollte nur im Freien, oder in gut Belüfteten Räumen verwendet werden.

Beispiel Alpha Trion (Kopf mit Powerknete und Teilen von Figuren Sculpiert):


Was ist Metalising?

Metalising, ist eine verstärkte Anwendung von Drybrush, welche den Effekt von echten Metall nachstellen soll. Dies ist besonders bei glänzenden Flächen empfehlenswert.

Erfolgreiches Metalising mit Farbe Silber auf Farbe Eisen, mit Panzergrau-Grundierung:


Was ist Green Stuff?

Greenstuff ist ein elastischer kautschuk-artiger Zweikomponentenkleber. Vermischt man beide Komponenten erhält man eine äußerst Elastische Klebmasse, welche für Ausbesserungen, Reparaturen und Modellierung ideal zu nutzen ist.

GreenStuff in der Verpackung:


Erhältlich bei: Games Workshop

Was ist Putty?

Putty ist ein Lufttrockender Modellierklebstoff aus der Tube, er härtet extrem aus und dies auch sehr schnell, weshalb immer Schichtweise gearbitet werden sollte!

Putty aus der Tube:


Erhältlich bei: Tabletop Store

Was ist Powerknete?

Powerknete ist im Prinzip das gleiche wie Green Stuff, bloß mit deutlich erhöhter Festigkeit und massiv höheren Preis!

Powerknete in der Verpackung:


Erhältlich bei: Meier Camping sowie im Baumarkt

Begriffserklärungen für die nächste Stufe (Coming soon):

Epoxydharz
Styrene
Superglue
Acrylfarbe
Emaille-Farbe
Airbrush
Sprühfarbe
Bürstenpinsel
Haarpinsel
Versiegelung



Quelle: http://www.delta6.info/modules.php?name=Forum&topic=433.0


Ohne meine Zustimmung ist eine Kopie dieses Textes und der Bilder in anderen Medien und Webseiten nicht gestattet!
« Letzte Änderung: 15. Januar 2012, 23:51:59 von LimeWire » Gespeichert
Pyps
Deluxe
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1949


F*ck you Megatron!


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 27. September 2010, 17:57:55 »

wow, danke man für deine viele arbeit, jetzt bin ich um einiges klüger geworden ^^
aber das selber bauen und umbauen ist doch hammermäßig schwer und zeitkostend, oder?...ich bin fasziniert von dem riesigen G.I. Joe Rolling Thunder Optimus Prime,der ist echt hammer  Schockiert
Gespeichert

Megatron kommt angerannt und schiesst alles nieder:
"Okay Sentinel jetzt machen wir aber Waffenstillstand!"
Customizer_1
Gast
« Antworten #2 am: 27. September 2010, 18:01:00 »

Ja ist es, der thunder Prime wurde für 2500 Dollar verkauft, bei 6 Monaten Bauzeit, dazu einzelstück eigentlich noch zu billig
Gespeichert
Fujiwara
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3380


長五百秋之 水穗 穂之地


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 27. September 2010, 18:20:40 »

Nur 2500$? Ist in der Tat viel zu billig.

Aber mal richtig Respekt hier, tolle Arbeit Lime! Ich bin jetzt auch nochmal klüger geworden, weil ich manches davon zuvor nie verstanden habe.
Jetzt noch die paar kleinen Rechtschreibfehler editieren und alles ist perfekt Zwinkernd
Gespeichert
Tobimus Prime
CONVOY
V.I.P.
Ultra
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4834


Vinson Dynamics


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 27. September 2010, 18:58:01 »

Also echt mal, Hammer mehr muss ich dazu nicht sagen  Daumhoch werde hier auf jeden fall öffters reinschauen  Daumhoch
Gespeichert
Skywarp
Sexy Hexi
Administrator
Primus
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 17834


NTF & C.O.N.S. Co-Star ®


Profil anzeigen WWW
« Antworten #5 am: 27. September 2010, 19:00:01 »

Erst mal: Vielen Vielen Dank für dieses Thema.  super super super

Ich hoffe doch sehr, das jetzt einigen Usern geholfen wird und das sich hier sehr viele Tipps holen können.

Nun zu deinen Anfragen:

Gepinnt haben ich das Thema, ist jetzt ganz oben und bliebt auch da.   smiles smiles smiles

Nun zu deinem Vorschlag, das die bestimmten Wörter hinterlinkt werden via dem Zensurbereich. Das hab ich versucht und es funktioniert auch, aber leider zerreißt es dann die Forenansicht. Das ganze sieht dann so aus:



Das Ganze haben wir eben noch einmal mit einem anderen Code probiert, das geht auch, aber dann steht das Wort nur im Post selbst richtig und ist hinterlinkt, aber in der Überschrift zu einem Thread steht dann der Link und nicht das Wort. Das sieht dann so aus:



Das sieht dann leider nicht mehr so dolle aus und deswegen hab ich es erst mal rückgängig gemacht. Wenn wir natürlich eine andere Lösung finden, machen wir das noch mit den Wörtern.

So und nun wieder zum eigentlichen super tollen Thema zurück smiles smiles smiles


« Letzte Änderung: 27. September 2010, 19:08:03 von Skywarp » Gespeichert

Customizer_1
Gast
« Antworten #6 am: 27. September 2010, 19:10:01 »

Dankeschön das euch das Thema gefällt

Die Probleme sind merkwürdig, muss ich noch mal testen

Wichtig ist dabei die zensurfunktion des Forums und nicht das der Seite zu verwenden!
Gespeichert
Skywarp
Sexy Hexi
Administrator
Primus
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 17834


NTF & C.O.N.S. Co-Star ®


Profil anzeigen WWW
« Antworten #7 am: 27. September 2010, 19:14:09 »

Ja die des Forums, die habe ich benutzt und das kam dabei rum.   gruebel

Wir bleiben aber dran, sobald wir ne Lösung haben, wird das geändert.  smiles
Gespeichert

Customizer_1
Gast
« Antworten #8 am: 28. September 2010, 09:50:00 »

Habe das Problem erkannt: Die Zensurfunktion Zensiert auch die Wörter in den Themen-Überschriften, daher ist es sehr problematisch dies umzusetzen.

Ich versuche eine Lösung zu bekommen.
Gespeichert
Customizer_1
Gast
« Antworten #9 am: 28. September 2010, 14:01:53 »

Neue Begriffe hinzugefügt und Erklärt, Bilder bei Drybrush ausgetauscht, Vorwort gelöscht
Gespeichert
Der_Jack
C.O.N.S. Händler & Moderator
V.I.P.
Mega
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2108



Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 28. September 2010, 17:58:20 »

Nur eine kleine Anmerkung. Was hälst du von einer Auflistung von A-Z wie in einem Lexikon? Wäre denk ich mal übersichtlicher und "Newbies" können so gezielt nachlesen was sie suchen Smiley

Weiter so!
Gespeichert

Bah-weep-Graaaaagnah wheep ni ni bong!
Customizer_1
Gast
« Antworten #11 am: 28. September 2010, 18:18:34 »

ganz ehrlich? gar nichts! denn es ist nach verwandtheitsgrad sortiert

edit: titel geändert
« Letzte Änderung: 28. September 2010, 18:32:14 von LimeWire » Gespeichert
Tobimus Prime
CONVOY
V.I.P.
Ultra
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 4834


Vinson Dynamics


Profil anzeigen WWW
« Antworten #12 am: 28. September 2010, 18:59:48 »

Also ich persöhnlich find mich gut zu recht hier smiles Eine A-Z aflistung würde mich stark verwirren  sterne
Gespeichert
Pyps
Deluxe
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1949


F*ck you Megatron!


Profil anzeigen
« Antworten #13 am: 28. September 2010, 19:37:33 »

für mich ist es so, egal wie oft ich den start post von lime lese, ich lerne jedes mal aufs neue dazu  idee
Gespeichert

Megatron kommt angerannt und schiesst alles nieder:
"Okay Sentinel jetzt machen wir aber Waffenstillstand!"
Prowl78
V.I.P.
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1324


Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 29. September 2010, 07:00:51 »

Also mir gefällt das Thema sehr gut und verstehe ich das richtig das hier auch Fragen zu Projekten gestellt werden können die nur die Vorgehensweise und die Ausführung betrifft?
Gespeichert
Customizer_1
Gast
« Antworten #15 am: 29. September 2010, 07:54:03 »

Hau raus wenn eine Erklärung fehlt, werde ich cersuchen es zu erklären und ggf zu ergänzen
Gespeichert
Prowl78
V.I.P.
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1324


Profil anzeigen
« Antworten #16 am: 30. September 2010, 15:17:00 »

Bisher hab ich nichts zu Fragen aber das kommt bestimmt noch, mein junger Parawan. Zwinkernd
Gespeichert
Starfire Magnus
NTF Hammertante
Administrator
Combiner
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 3777



Profil anzeigen WWW
« Antworten #17 am: 30. September 2010, 16:41:35 »

Großer Respekt an dich!
Endlich mal ein Thema für all die Leute wie mich, die mit vielen Begriffen noch nichts anfangen können.
Anschaulich gestaltet und übersichtlich.
Weiter so. Smiley
Gespeichert


"We can either sit here and do nothing or we can grab those flare guns and go out there and do something really stupid!" (Herc Hansen, Pacific Rim)
Philister
Godfather of Sparx
Administrator
Leader
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 5624


Wo die jungen Hüpfer noch was lernen können...


Profil anzeigen WWW
« Antworten #18 am: 30. September 2010, 16:48:19 »

Bisher hab ich nichts zu Fragen aber das kommt bestimmt noch, mein junger Parawan. Zwinkernd

Als Raumteiler macht sich Limey bestimmt gut. Zwinkernd
Gespeichert

Customizer_1
Gast
« Antworten #19 am: 30. September 2010, 17:36:00 »

Wollt ihr mich zum Bettvorleger machen?  gruebel

Mit dem richtigem Anreiz (Hübsche Frau in eben jenem Bett) mache ich da sfreiwillig  hihi

Weitere Begriffe erklärt, neue Texte sidn nunr mit dme Bekanntem aus dem Forum selbst gekenntzeichnet!
Gespeichert
Prowl78
V.I.P.
Activator
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1324


Profil anzeigen
« Antworten #20 am: 05. Januar 2011, 14:11:16 »

Dann stell ich doch mal die erste Frage:
Wenn ich mit Farben arbeite benutze ich die Enamel von Humbrol und wahr bissher ganz zufrieden. Einmal mußte ich auf Revell zurückgreifen und zwar Messing, wahr nicht so begeistert davon weil beim Verarbeiten zog sich die Farbe, jetzt hätte ich gern gewußt wie es sich mit Tamiya verhält von den ich immer mehr höhre aber leider hier bei uns nicht erhältlich sind. Ich könnte das Thema jetzt Googeln nur möchte ich eure Erfahrungen höhren im Unterschied zu: Deckkraft, Farbpalette,Abrieb usw.
« Letzte Änderung: 05. Januar 2011, 14:13:09 von Prowl78 » Gespeichert
Customizer_1
Gast
« Antworten #21 am: 06. Januar 2011, 21:47:58 »

leide rkann ich dir dazu die frage derzeit nciht beantworten, abe rich häte eine bitte an dich: würdest du dich ggf um das thema hie rkümmern in meiner abweseneheit? wenn du das nciht kannst ode rmöchtes tist das okay, dann schließe ich das thema.
Gespeichert
VectorSigma
NTF- Sparkhüter
Administrator
Scout
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 993


RPG- Spielleiter


Profil anzeigen
« Antworten #22 am: 07. Januar 2011, 09:07:41 »

Dann stell ich doch mal die erste Frage:
Wenn ich mit Farben arbeite benutze ich die Enamel von Humbrol und wahr bissher ganz zufrieden. Einmal mußte ich auf Revell zurückgreifen und zwar Messing, wahr nicht so begeistert davon weil beim Verarbeiten zog sich die Farbe, jetzt hätte ich gern gewußt wie es sich mit Tamiya verhält von den ich immer mehr höhre aber leider hier bei uns nicht erhältlich sind. Ich könnte das Thema jetzt Googeln nur möchte ich eure Erfahrungen höhren im Unterschied zu: Deckkraft, Farbpalette,Abrieb usw.

Ich verwende für meine Customs ausschliesslich Tamyia Acrylic Paint (siehe meine Custom Threads).
Die Farbe ist mit Wasser wie auch Verdünner verdünnbar. Einmal ausgehärtet, ist sie nur mit Verdünner abwaschbar.
Die Deckkraft finde ich sehr gut. Meistens reicht ein dünner Anstrich, ausser bei Weiss und Gelb auf dunklerem untergrund.
Je nach Laden, ist die Farbpalette recht gross. Es gibt von jeder Farbe mehrere Farbtöne. Ausserdem haben sie auch diverse Spezialfarben (Transparent, fix fertige Washes, etc.)
Der Abrieb... meinst du bei den Reibungsstellen der Transformation oder Farbabrieb beim rumhantieren?
Farbabrieb an den Gelenken lässt sich nicht vermeiden, ausser du schleifst die zu lackierenden Teile um ca. 200 Mikrometer runter.
Beim normalen hantieren mit meinen Customs habe ich bis jetzt noch nix feststellen können, ausser bei Silber, Gold, Chromfarben. Die färben ab, wenn man sie nicht mit Klarlack fixiert.
Gespeichert

Before Cybertron was- I was
Customizer_1
Gast
« Antworten #23 am: 07. Januar 2011, 20:14:28 »

Danke für die Aufklärung darüber, damit ist ziemlich alles erklärt, somit schließe ich vorerst dieses Thema

Ich bitte darum den Startpost NICHT zu editieren! Kopien davon auf anderen Seiten bedürfen weiterhin meiner ausdrücklichen Zustimmung!
Gespeichert
Pyps
Deluxe
*
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1949


F*ck you Megatron!


Profil anzeigen
« Antworten #24 am: 24. März 2011, 13:40:51 »

Habe mir Powerknete zugeeignet, aber das will und will nicht fest werden  Weinen
Es ist noch nicht so fest wie ich es mir erwünscht habe und gibt noch leicht nach wenn ich drauf drücke...
Die Powerknete ist von der Marke Tesa, selbe Verpackung, selbe Dose nur halt günstiger
So sieht das aus:




Gespeichert

Megatron kommt angerannt und schiesst alles nieder:
"Okay Sentinel jetzt machen wir aber Waffenstillstand!"
Seiten: [1] 2   Nach oben
Drucken
Teletraan Board  |  NTF-Wreckers  |  Wreckers Stammtisch  |  Thema: [Customs] Begriffserklärungen und Hilfestellungen
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2015, Simple Machines