Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Teletraan Board

Sie sind nicht eingeloggt

Forumsübersicht » Stamm Reviewer » Philister » Phils Kritik zu: DX9 Carry (alias Rodimus Prime) Nach unten

« vorheriges  nächstes »
Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren    print
Autor
Betreff: Phils Kritik zu: DX9 Carry (alias Rodimus Prime)

Beiträge 7412
Registriert: 2/11/2008
Status: Offline
Geschlecht: männlich

red_folder.gif erstellt am: 9/10/2019 um 16:07 New 

http://www.transformers-universe.com/content/images/Imagemaps/DX9Carry_Map.jpg
Mehr Bilder gibt's durch Klick auf die Grafik oben

Vorwort: Jeder kennt Hot Rod (manchmal auch Rodimus genannt), den jungen Autobot Hitzkopf, der mit Vollgas in die Gefahr braust. Fast jeder weiß, dass er in den meisten G1-basierten Kontinuitäten zu Rodimus Prime wird, dem neuen Anführer der Autobots. Hasbro und Takara versuchen aber ihr Bestes, Letzteres zu ignorieren. Wir haben schon zahlreiche Hot Rod Figuren über die Jahre bekommen, aber Rodimus Prime Figuren sind rar gesät. Und wenn sie dann doch mal auftreten, dann meistens mit einem irgendwie gearteten Hot Rod noch mit drin. Nicht so bei Carry vom Drittanbieter DX9, der im Prinzip ein Masterpiece Rodimus Prime ist, aber ohne Hot Rod (und ohne offiziellen Segen). Los geht’s!

Robotermodus: Da es im Robotermodus jetzt ja nicht so gewaltige Unterschiede zwischen Rodimus Prime und Hot Rod gibt (letzterer hat meistens eine etwas dunklere Färbung), könnte Carry hier auf den ersten Blick beides sein. Ob als Hot Rod oder Rodimus Prime aber, er sieht toll aus. Sehr groß und schlank mit einem riesigen Spoiler auf dem Rücken. In einigen Bildern sieht das Ding überdimensioniert aus, aber wenn man ihn in der Hand hat, dann passt das alles. Ein Autobot Anführer verdient große Flügel, keine mickrigen. Guckt man sich die Figur von hinten an, dann hat sie schon einen gewissen Rucksack, aber deutlich weniger als z.B. Power of the Primes Rodimus Prime, somit hier keine Beschwerden. Behindern tut es ihn nicht.

Carrys Beweglichkeit ist exzellent, mit einer kleinen Einschränkung: den Schultern. Bedenkt man seine sehr hohen Schultern und die Flügel auf seinem Rücken, wäre hier ein weiteres Gelenk gut gewesen, damit die Schulterspitzen nicht immer wieder an seine Flügel anstoßen. Davon aber abgesehen alles super. Carry kann sich toll bewegen und hat einen sehr festen Stand. Er kann sogar locker auf einem Fuß stehen, wenn er eine Renn-Pose hinlegen soll.

In punkto Gimmicks kann man Carrys Brust aufschieben und sieht darin eine nicht herausnehmbare Matrix der Führerschaft. Warum sie nicht herausnehmbar ist? Keine Ahnung, ist für mich jetzt aber kein Problem. Wer Carry in die klassische „You got the Touch“ Pose bringen will, der kann ihm auch eine beliebige Power of the Primes Matrix oder die einer Masterpiece Figur in die gut beweglichen Hände geben.

Die eine große Schwäche dieser Figur ist die Waffe, welche auch ein eigener Roboter ist (siehe unten). Das Problem ist, dass das Gewehr zu lang ist, als dass es Carry gut halten könnte. Auf voller Länge kann er es nur halten, wenn er den Ellbogen nicht beugt. Es sieht jetzt nicht schlecht aus, ist aber unpraktisch. Zum Glück kann Carry problemlos jede Waffe mit 5mm Griff halten, so zum Beispiel das Gewehr von PotP Rodimus Prime, was in seinen Händen echt gut aussieht.

Unterm Strich somit: ein toller Robotermodus mit nur sehr kleinen Schwächen. Beide Daumen hoch (einer davon nicht ganz senkrecht).

Alternativmodus: Hier sieht man natürlich den Unterschied zwischen Hot Rod und Rodimus Prime ganz deutlich. Wo Hot Rod ein futuristischer Sportwagen ist, wird Rodimus Prime zu einem futuristischen Wohnmobil oder so was Ähnlichem. Wusste nie so genau, wie ich dieses Fahrzeug nennen soll, aber es gefällt mir sehr, sehr gut. Es sieht einfach cool aus. Anders als die meisten Rodimus Prime Figuren braucht der Roboter keinen Extra-Anhänger, das Fahrzeug entsteht komplett aus dem Robotermodus. Der größte Teil des Anhängerchassis entfaltet sich aus dem Rucksack und auch die großen Spoiler-Flügel werden Teil davon. Das Resultat ist ein sehr ganzheitliches Fahrzeug.

Wo wir schon von dem Spoiler reden, hier haben wir die eine große Schwäche des Fahrzeugmodus: kein Spoiler. Okay, es macht absolut Null Sinn, dass ein Wohnmobil hinter der Fahrerkabine einen im Anhänger verschwindenden Spoiler hat, aber wen juckt das? Wir brauchen hier einen Spoiler! Zum Glück gibt’s den als Upgrade (siehe unten), aber es wäre besser, er wäre gleich von Anfang an da gewesen.

Vom fehlenden Spoiler abgesehen aber ein tolles Fahrzeug. Keine sichtbaren Roboterteile, alles klickt gut zusammen und die Transformation ist komplex, ohne nervig zu sein. Ich empfehle schon, beim ersten Mal die Anleitung zu verwenden, aber nach ein oder zwei Transformationen hat man das drauf. Bei weitem nicht die nervige Komplexität eines Masterpiece Rodimus Prime zum Beispiel. Das Gewehr (oder welche Waffe ihr Carry auch geben wollt) kann auf dem Dach montiert werden.

Unterm Strich: ein toller Fahrzeugmodus. Wäre der Spoiler dabei, gäbe es hier locker beide Daumen hoch.

Partner: Ihr erinnert euch vielleicht daran, dass manche Inkarnationen von Hot Rod einen Targetmaster Partner namens Firebolt dabei hatten, der zu einer doppelläufigen Kanone wurde. Nun, Rodimus Prime hatte nie einen Targetmaster. Je nach Kontinuität war Firebolt da bereits tot oder würde erst auftauchen, nachdem Rodimus wieder zu Hot Rod wurde. Somit ist es etwas seltsam, dass DX9 Carry einen dabei hat. Noch dazu einen Targetmaster, der eindeutig nicht Firebolt ist, verwandelt er sich doch in eine Waffe ähnlich dem normalen Gewehr von Rodimus Prime anstatt in eine Kurzwaffe.

Der kleine Roboter ist für seine Größe nicht schlecht, aber das Gewehr, zu dem er wird, ist nicht wirklich toll. Bei voller Länge ist es für Carry einfach zu groß, um es normal zu halten (er muss die Arme komplett lang machen). Man kann den hinteren Teil zwar etwas einklappen, aber dann lassen sich nicht mehr an beiden Seiten diese kleinen orangen Flügelchen montieren. Somit... ja, nicht so toll. Ich denke ich lasse den Targetmaster beiseite und lasse stattdessen das Gewehr von PotP Rodimus in Carrys Händen.

Upgrade: Wie schon oben erwähnt fehlt Carry der Spoiler für den Fahrzeugmodus und außerdem hat er als Third Party Figur natürlich kein Autobot Symbol auf der Brust. Zum Glück schafft Toyhax / Reprolabels hier Abhilfe. Der Spoiler klickt einfach in den Fahrzeugmodus ein und kann im Robotermodus in Carrys zusammengefaltetem Rucksack verstaut werden. Außerdem gibt’s noch einige Sticker, die Carry in punkto Detaillierung den letzten Schliff verleihen. Und natürlich das Autobot Symbol auf der Brust. Unterm Strich somit: wenn ihr Carry kauft, dann solltet ihr das Toyhax Upgrade unbedingt dazu nehmen. Bilder des komplett upgegradeten Carrys gibt's auf Transformers-Universe.com.

Bemerkungen: Um mal ein paar Sachen klarzustellen: nein, Hot Rod ist nicht Schuld an Optimus Primes Tod. Optimus ist schuld an Optimus‘ Tod, da er anstatt Megatron die Rübe webzuballern lieber Reden geschwungen hat. Hot Rod hat lediglich dabei versagt, ihn vor seiner eigenen Dummheit zu retten. Außerdem war Rodimus Prime ein wesentlich erfolgreicher Anführer als Optimus. Er eroberte Cybertron zurück und vertrieb die Decepticons. Er nahm friedlichen Kontakt mit zahlreichen außerirdischen Rassen auf. Er half der Menschheit dabei, selbst eine raumfahrende Zivilisation zu werden. Er behandelte die Dinobots wie Autobots, anstatt sie im Schrank einzusperren, bis sie gebraucht wurden. Und all das, obwohl er sich mit wesentlich gefährlicheren Feinden rumschlagen musste, als Megatrons zusammengewürfelter Haufen Decepticons. Optimus war vielleicht ein toller Feldkommandant, aber Rodimus Prime war ein wahrer Anführer.

Was die Figur selbst angeht, so hat DX9 hier den definitiven Masterpiece Rodimus Prime abgeliefert. Die Figur hat eigentlich nur zwei kleine Mängel, zum einen die unpraktische Waffe (Rodimus Prime braucht keinen Targetmaster) und der fehlende Spoiler im Fahrzeugmodus. Beidem kann durch Add-Ons leicht Abhilfe geschaffen werden, aber schöner wäre natürlich gewesen, wenn es von Anfang an richtig gewesen wäre. Dafür also leichten Punktabzug. Ansonsten aber? Einfach toll! Wer in irgendeiner Form Fan von Rodimus Prime ist, der braucht diese Figur hier!

Gesamtnote: 1-


Ihr besitzt diese Figur? Bewertet sie auf TFU!



[Editiert am 9/10/2019 um 16:23 von Philister]
http://www.transformers-universe.com/content/images/NewSignatureTeutonicons.jpg

Profil anzeigen Homepage besuchen Nach allen Beiträgen dieses Users suchen
« vorheriges  nächstes »      print
Forumsübersicht » Stamm Reviewer » Philister » Phils Kritik zu: DX9 Carry (alias Rodimus Prime) Nach oben


mxBoard 2.4., © 2011-2016 by pragmaMx.org

Seitenerstellung in 0,151 Sekunden, mit 264 Datenbank-Abfragen